Tracheatomy Cervical Collar

Tracheatomy Cervical Collar

(Früherer Produktname: Tracheotomy-Cervicalorthese)
Anatomisch geformte Polyethylen-Cervicalorthese zur Stabilisierung/Immobilisierung und Schmerzlinderung bei einer Instabilität der HWS.

Artikel-/Maßtabelle

Die vordere Höhe wird zwischen Kinnunterkante und Oberkante des Brustbeins gemessen.

Artikel VE Größe Höhe vorne Halsumfang
6500PED Stück X-small 4 cm 20 - 28 cm
6500K-S Stück small 6 cm 25 - 33 cm
6500K-M Stück medium 6 cm 33 - 41 cm
6500K-L Stück large 6 cm 41 - 48 cm
6500K-XL Stück X-large 6 cm > 48 cm
6500-S Stück small 8 cm 25 - 33 cm
6500-M Stück medium 8 cm 33 - 41 cm
6500-L Stück large 8 cm 41 - 48 cm
6500-XL Stück X-large 8 cm > 48 cm
6501-S Stück small 11 cm 25 - 33 cm
6501-M Stück medium 11 cm 33 - 41 cm
6501-L Stück large 11 cm 41 - 48 cm
6501-XL Stück X-large 11 cm > 48 cm
6502-S Stück small 13 cm 25 - 33 cm
6502-M Stück medium 13 cm 33 - 41 cm
6502-L Stück large 13 cm 41 - 48 cm
6502-XL Stück X-large 13 cm > 48 cm

Eigenschaften / Merkmale

  • Eingearbeitete Trachealöffnung
  • 2-teilig für optimales Anlegen
  • Seitliche Klettverschlüsse
  • Frontale und dorsale Kunststoff-Verstärkung
  • Thermoplastisch verformbar
  • Röntgenstrahlendurchlässig
  • Material: Polyethylen-Schaumstoff
  • Farbe: beige

Indikationen / Diagnosen

  • Degeneration (Hals) (ICD10: M47)
  • Fraktur (fixiert) (Hals) (ICD10: S12.9)
  • Ossäre Infektion (Hals) (ICD10: M86)
  • Osteoarthritis (Hals) (ICD10: M13.98)
  • Rheuma (Hals) (ICD10: M13)
  • Segmentlockerung (Hals) (ICD10: M99.01)
  • Zervikobrachialsyndrom (ICD10: M53.1)

Dokumente

Zubehör

Stabilisator für Tracheatomy Cervical Collar

Der Stabilisator wird ergänzend zur Tracheatomy Cervical Collar eingesetzt, um eine zusätzliche Stabilisierung der Halswirbelsäule zu erreichen.

Überzug für Tracheatomy Cervical Collar

Der Überzug ist speziell für den Innenbereich der Tracheatomy Cervical Collar gefertigt. Er verbessert den Tragekomfort insbesondere während einer längeren Tragedauer.