Stomacare-Bandage Standard Plus

Stomacare-Bandage Standard Plus

Die neue Stomacare-Bandagen-Generation
Hoher Tragekomfort durch Coolmax-Material
Die Stomacare-Bandage "Standard Plus" besteht aus einem atmungsaktiven Coolmax-Material, welches einen schnellen Transport der Transpirationsfeuchtigkeit vom Körper ins Gewebe bewirkt. So bleibt der Körper angenehm trocken - auch bei körperlicher Aktivität.
Abgestimmt auf individuelle Bedürfnisse
Die Standard Plus-Bandage wird hauptsächlich zur postoperativen Unterstützung der Bauchwand und Vermeidung einer Hernie – hervorgerufen u.a. durch hohe körperliche Aktivität (Sport, Haus- und Gartenarbeit etc.) – eingesetzt und sorgt für eine zusätzliche Befestigung der Stomaversorgung. Sie bietet Stomaträgern – insbesondere mit Adipositas – einen hohen Tragekomfort und ein sicheres Gefühl im Alltag. Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse steht die Standard Plus-Bandage in 4 Höhen jeweils in der Farbe Lichtgrau zur Auswahl. Der Farbton bietet auch unter heller Kleidung optimale Diskretion und damit ein weiteres Plus an Lebensqualität.
Die "Plus"-Punkte in der Übersicht
  • Coolmax-Material für einen hohen Tragekomfort und ein angenehmes Körperklima
  • Hellgrauer Farbton bietet optimale Diskretion
  • Die mit einem Kunststoffring eingefasste Stomaöffnung sorgt für Formbeständigkeit, zusätzliche Stabilität und eine leichte Reinigung
  • Integrierte Prolapsabdeckung zum Schutz bei der Stomapflege
  • 4 Höhen für das jeweils individuelle Bedürfnis zur Auswahl

Artikel-/Maßtabelle

Eigenschaften / Merkmale

  • Stomaöffnung mit eingefasstem Kunststoffring sorgt für Formbeständigkeit, zusätzliche Stabilität und eine leichte Reinigung
  • Eingearbeitete Stabilisierungsstäbe für eine optimale Passform
  • Flauschfläche zur Befestigung des Protectors oder der Beuteltasche
  • Dünne Bandagen-Vorderseite aus Velours für ein angenehm leichtes Tragegefühl
  • Material: Coolmax (Polyester, Polyamid, Elastan); Velours (Polyester); Kunststoff (POM, TPE); latexfrei

Produktfunktionen

  • Unterstützung der Bauchwand und Vermeidung einer Hernie

Indikationen / Diagnosen

  • Bauchdeckenschwäche (ICD10: M79.9)
  • Hernie im Narben- und Stomabereich (ICD10: K43.9)
  • Ileostomie (ICD10: Z93.2)
  • Ileum-Conduit (ICD10: Z93.9)
  • Kolon-Conduit (ICD10: Z93.9)
  • Kolostomie (ICD10: Z93.3)
  • Prolaps (ICD10: K91.4)
  • Ureterocutaneostoma (ICD10: Z93.6)
  • Urostomie (ICD10: Z93.6)