Orthesenkomponenten

Bitte wählen Sie eine Körperregion (alle Extremitäten, Hüfte oder untere Extremität) aus . Dort finden Sie jeweils alle Hilfsmittel aus dem aktuellen Produktsortiment mit detaillierten Produktbeschreibungen und Bestelldaten.

MultiStatic-Gelenke

Einsatz: Zur Behandlung von dynamisch korrigierbaren Kontrakturen nach dem HLBS-Prinzip.


Orthesenkomponenten

Orthesenkomponenten sind quasi das Herzstück von Orthesen, die individuell angefertigt werden. Die Einzelanfertigung von Orthesen wird immer dann nötig, wenn Patienten Krankheitsbilder aufweisen, die besonders komplex sind oder auch, wenn Orthesen über einen vergleichsweise langen Zeitraum hinweg getragen werden müssen. Das kann bei Patienten mit körperlichen Einschränkungen nach einem Schlaganfall der Fall sein, aber auch bei Patienten mit einer Polioerkrankung Multiple Sklerose oder mit Zerebralparese nötig werden. Fertige oder auch vorgefertigte Orthesen bieten in diesen Fällen in der Regel nicht mehr die erforderliche, passgenaue Unterstützung und reichen damit als Hilfsmittel zur optimalen Versorgung nicht mehr aus.
 

Teamwork aus Technik - Arzt - Patient

Für die Realisierung von Orthesen-Einzelanfertigungen müssen Orthopädietechniker, Therapeut, Arzt und Patient besonders intensiv zusammenarbeiten: Im ersten Schritt legt der Arzt genau fest, welche Aufgaben die Orthese aus medizinischer Sicht zu erfüllen hat. Neben diesen medizinischen Anforderungen, müssen natürlich auch die individuellen Erfordernisse und Wünsche des Patienten bei der Planung miteinfließen. Der Orthopädietechniker muss dann schließlich anhand dieser Zielvorgaben entscheiden, wie und mit welchen Bauteilen er die gewünschten Ziele im Produkt am besten verwirklichen kann. Damit die individuell gewünschten Anforderungen auch passgenau umgesetzt werden können, sind nun vor allem die Möglichkeiten sowie das Angebot an geeigneten Orthesenkomponenten gefragt.
 

Für jede Einzelanfertigung die richtige Lösung

Basko Healthcare bietet für die Herstellung von individuell gefertigten Orthesen eine große Bandbreite an verschiedenen hochwertigen und teilweise hochspezialisierten Orthesenkomponenten an. Die Auswahl reicht dabei von einfachen Mitläufer-Gelenken bis hin zu technisch sehr anspruchsvollen, dynamischen Gelenksystemen.
 

Stark in der Kontrakturbehandlung

Insbesondere die Entwicklung und Herstellung von innovativen Orthesenkomponenten zur dynamischen Behandlung von Kontrakturen, wie sie infolge von neurologischen oder orthopädischen Erkrankungen auftreten, hat bei Basko Healthcare eine lange Tradition. Mit dem dynamischen Korrektur-Gelenksystem MultiMotion gilt das Unternehmen mit Stammsitz in den Niederlanden europaweit als führend.
 

Wegbereiter des standphasensichernden Orthesen- Kniegelenks

Als einer der ersten Anbieter hat Basko Healthcare außerdem mit der Orthesenkomponente Swing-Phase-Lock Anfang 2002 ein standphasensicherndes Orthesen-Kniegelenk entwickelt und auf dem Markt gebracht. Mit dem weiterentwickelten Modell Swing-Phase-Lock 2 (SPL 2) konnte Basko Healthcare seine Pionierstellung anschließend weiter ausbauen und gilt auch in diesem Bereich heute als führend.
 

Kostenlose Extra-Dienstleistungen für Sie!

Weil wir möchten, dass Sie zufrieden sind, bietet Basko Healthcare Ihnen, als Kunde oder auch Interessent aus dem Bereich Sanitätsfachhandel und orthopädische Werkstätten, eine Vielzahl an Informations- und Serviceleistungen an, die Sie völlig kostenlos und unverbindlich nutzen dürfen: So führen wir auf Wunsch sogenannte Patientenfittings durch, bei denen wir mit einer Auswahl an Produkten direkt zu Ihnen ins Haus kommen und dort zusammen mit dem Patienten eine individuelle und unverbindliche Beratung durchführen. Unabhängig davon, haben Sie natürlich immer auch die Möglichkeit eine Auswahl an Testorthesen anzufordern. Unsere Produktspezialisten stehen Ihnen außerdem bei sämtlichen Fragen zu unseren Produkten mit ihrem geballten Spezialwissen zur Seite, schulen Ihre Techniker und Therapeuten und beraten und begleiten Sie gerne auf der technischen Ebene.
Insbesondere für den Bereich Neuro-Orthetik bieten wir, gemeinsam mit dem Fachhandel, auch die Organisation und Durchführung von Fortbildungen und Seminaren für medizinische Behandlungsteams, sprich Ärzte und Therapeuten in Kliniken und Therapieeinrichtungen, an. Auf Wunsch erstellen wir darüber hinaus auch Patientendokumentationen, Therapiepläne sowie Patienten-Probeversorgungen vor Ort.
Mit speziellen Informationsveranstaltungen und Schulungen über Kosten und Nutzen von verschiedenen Hilfsmittelvarianten, unterstützen wir außerdem die Kostenträger sowie den MDK, wenn es darum geht, geeignete und effiziente Hilfsmittellösungen für Versicherte zu recherchieren.